Tschechisch-Deutsche Kulturtage

Inzwischen eine der europaweit größten Präsentationen tschechischer Kunst und Kultur im Ausland: Die Tschechisch-Deutschen Kulturtage (TDKT) in Dresden, Ústí nad Labem und der Euroregion Elbe/Labe! Seit 1999 leistet das, von der Brücke/Most-Stiftung ins Leben gerufene und bis 2017 von ihr hauptverantwortlich durchgeführte, Festival Tschechisch-Deutsche Kulturtage in Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat der Tschechischen Republik in Dresden, der sächsischen Landeshauptstadt Dresden und dem Collegium Bohemicum aus Ústí nad Labem einen wesentlichen Beitrag, um das Miteinander von Sachsen und Böhmen, von Deutschland und Tschechien zu vertiefen.

Seit 2018 werden die TDKT in neuer Trägerschaft durch die Euroregion Elbe/Labe als Hauptveranstalter organisiert und durchgeführt. Die Brücke/Most-Stiftung unterstützt das Festival als Mitveranstalter und mit einem eigenen Programmfenster.

In Kürze finden Sie hier den Link zur neuen Festivalhomepage, die zurzeit gestaltet wird. Bei Interesse kontaktieren Sie das Festivalteam der Euroregion Elbe/Labe: info@elbelabe.eu,

Tel. +49 351 48287816.

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
DTZF
Kulturministerium der Tschechischen Republik