Termine

11. – 14. Oktober 2012

Brüderlich entzweit - Tschechen und Deutsche 1945 bis 1990

Das Verhältnis von Tschechen und Deutschen ist bis heute ambivalent. Auffallend ist die Vielzahl von gemeinsamen Erfahrungen besonders zwischen Ostdeutschen und Böhmen – darunter verbindende und entzweiende Ereignisse auf politischer wie auf privater Ebene. Die Niederschlagung des Prager Frühlings 1968 gehört dazu, aber auch die Ökobewegung im Grenzraum.

In diesem Seminar werden verschiedene Aspekte dieser gemeinsamen Geschichte von 1945 bis in die Gegenwart aufgegriffen und durch die Begegnungen mit Menschen vor Ort

lebendig. Interessiert sind wir aber auch besonders an Ihrer Geschichte und am Austausch über die Wahrnehmung deutsch-tschechischer Beziehungen aus Ihrer Sicht.

Zudem auf dem Programm: Thematischer Rundgang zu 1968 in Ústí  nad Labem, Begegnungen mit Menschen vor Ort, politisch-historische Wanderung im Grenzgebiet und vieles mehr!

Gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung Im Rahmen der Tschechisch-Deutschen Kulturtage.

Ort: Nordböhmen

Veranstalter: in Kooperation mit dem Herbert-Wehner-Bildungswerk

http://www.wehnerwerk.de

Kontaktperson: Susanne Gärtner

Teilnehmergebühren: 109,00

Download: Reiseseminar-Bruederlich-entzweit-2012.pdf

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo
Dezember
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31Januar
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Februar 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15

Suche in den Terminen