Praktikumsstellen

Vollzeit-Praktikant/in in Prag gesucht

Bewerbungsschluss: 12. April 2015

Die Brücke/Most-Stiftung sucht ab August 2015 für ihr Büro in Prag für mindestens 6 Monate eine Praktikantin/einen Praktikanten.

Die Brücke/Most-Stiftung ist eine operativ tätige Stiftung, die sich mit Projekten in ihren vier Arbeitsbereichen Kulturbegegnungen, Kinder- & Jugendwelten, Gesellschaft & Geschichte und Pragkontakt für die Verständigung und Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Tschechien sowie anderen Ländern Ostmitteleuropas engagiert.

Das Praktikum ist im Prager Büro der Brücke/Most-Stiftung bei „Pragkontakt“ angesiedelt. Das Praktikum kann leider nicht vergütet werden, aber es wird gerne bei der Suche nach einer Unterkunft und anderer finanzieller Unterstützung geholfen.

Tätigkeitsbereich:

Pragkontakt unterstützt Schüler/innen- und Jugendgruppen und ihre Leitung bei der Organisation einer Fahrt nach Prag. Pragkontakt möchte die Begegnung mit Menschen aus Tschechien fördern und über ein touristisches Programm hinaus ein themenorientiertes Angebot mit pädagogischem Ansatz ermöglichen.

(www.pragkontakt.eu

Aufgabenbereiche des Praktikanten/der Praktikantin:

  • Recherche und Aufarbeitung der Themen
  • Vorbereitung und Begleitung der Öffentlichkeitsarbeit, Dokumentation
  • Organisatorische Tätigkeiten
  • Betreuung der Gruppen
  • Evaluation der Gruppenaufenthalte
  • Adressverwaltung, Administrationsaufgaben

Arbeitsort: Prag

Anforderungen:

  • Student/in
  • Erfahrung im pädagogischen Bereich und im Projektmanagement
  • Interesse an den Ländern Mittel- und Osteuropas
  • muttersprachliche Deutschkenntnisse und gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Idealerweise gute tschechische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kenntnisse der EDV, insbesondere im Umgang mit MS Office und Internet
  • Gutes Organisationstalent
  • Selbständiges Arbeiten
  • Zuverlässigkeit & Belastbarkeit

Die Arbeitszeit beträgt 7 Stunden pro Tag und kann auch flexibel abgesprochen werden. Der/die Praktikant/in hat eine Ansprechpartnerin und Betreuerin, die ihn/sie in die Arbeit einweist. Es gibt regelmäßige Besprechungen zwischen Betreuerin und Praktikant/in sowie regelmäßige Teamsitzungen, an denen der/die Praktikant/in teilnimmt. Der/Die Praktikant/in erhält einen breiten Einblick in die Tätigkeit der Brücke/MostStiftung.

Dabei sind eigene Ideen und Kreativität erwünscht und willkommen! Der/Die Praktikant/in erhält einen Arbeitsvertrag sowie am Ende des Praktikums ein Zeugnis.

Kurzbewerbungen richten Sie bitte per Email bis 12. April an:

m.janouskova@bmst.eu